Sie sind nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Links

Werbung

Polymer Makers GmbH


Allplast GmbH


Thunderlaser


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lasergravierer-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

susi

Neues Mitglied

  • »susi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Lasersystem: China CO2 Laser 40 Watt

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Februar 2017, 22:59

Hallo aus der schönen Pfalz

Hallo an Alle,

mein Name ist Hans, susi heist meine Katze ;).
Ich wohne bei Kaiserslautern, bin 56 Jahre und in Rente. mein Hobby ist CNC Fräsen und nun habe ich mir einen 40 Watt Chinalaser zugelegt.
Also ein absoluter Anfänger :rolleyes: . Über Google bin ich auf dieses Forum gestoßen, es hat mir gefallen und nun bin ich hier...... :thumbsup:

Steini

Lasergravierer

Beiträge: 410

Wohnort: Effingen

Beruf: Mechaniker

Lasersystem: Shenhui G350 50W

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. Februar 2017, 23:30

Willkommen Hans :) Gruss an Susi

Gruss Max

Hirzi

Lasergravierer

Beiträge: 283

Wohnort: Kraiburg am Inn

Beruf: Übertragungstechniker

Lasersystem: 40Watt-Chinese 20 x 30 cm mit CorelLaser

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Februar 2017, 23:43

Ein Schloß in Potsdam heißt Sanssouci und in der Pfalz schnurrt Hans' Susi :D

Herzlich willkommen :china:

Gruss
Michi

Gewindestange

Lasergravierer

Beiträge: 2 810

Wohnort: Duisburg

Beruf: Elektroinstallateur

Lasersystem: TR-3050-60 Watt / PCB Creator 405nm mit TL DF211 / RF 40W LASIT Galvo Laser im Aufbau

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Februar 2017, 00:34

Willkommen Hans und Susi :D
TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad

pfauserboss

Neues Mitglied

Beiträge: 35

Lasersystem: Exklusiv Laser 9060

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Februar 2017, 17:50

Servus Hans, Grüße aus BW an die Pfalz.
Grüße aus Mühlhausen
Ralf

roland

Neues Mitglied

Beiträge: 1

Lasersystem: hab noch keines

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. März 2017, 14:27

Willkommen

Hallo Hans. Heiße Dich willkommen. Wir scheinen Leidensgenossen zu sein. Bin 85, hab mir einen China-Laser 40 Watt geleistet und komme gar nicht damit klar. Der beiliegender USB-Stift wird weder von Win XP noch von Win 10 erkannt. Win 7 hab ich noch nicht probiert. Videos im Internet zeigen das eine CD dabei ist, sowie eine Schachtel die aussieht als wäre eine Cremtube darin. Beides fehlt aber bei mir.

Habe versucht USB-Treiber oder Software im Internet zu finden. Kein Erfolg. Verfüge über Corel Draw, aber der hat natürlich keinen USB-Treiber für den Laser.

Meine CNC-Fräse, angesteuert von Megacad *ncdrive* arbeite zwar einwandfrei, wird aber bei den Laser nicht nützlich sein. Bleibt mir also nur, den Lieferungen zu schreiben.
(Falls ich ihn noch finde).

Für Tips oder Ratschläge wäre ich sehr dankbar. Grüße an alle Leser Roland

innocent

Lasergravierer

Beiträge: 64

Wohnort: Glasgow

Lasersystem: 2x Trumpf / 1xSH K40

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. März 2017, 17:55

Wenn du ein Bild vom Controller machst, kann ich gucken ob es der Gleiche ist und hochladen. Bei meinem war Alles dabei

Hirzi

Lasergravierer

Beiträge: 283

Wohnort: Kraiburg am Inn

Beruf: Übertragungstechniker

Lasersystem: 40Watt-Chinese 20 x 30 cm mit CorelLaser

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. März 2017, 22:35

Servus Roland,

sei gegrüßt hier im Forum!

Zum Verständnis noch, was Deinen "USB-Stick" betrifft: Dieser ist nämlich gar keiner, sondern ein sogenannter "Dongle". Erst wenn dieser in einer USB-Buchse des Rechners steckt, von dem aus Du aus CorelDraw raus über den Laser-Treiber einen Job an den K40 schickst, wird es funktionieren. Dann hast Du quasi die Lizenz zum Lasern. Windows selbst kann damit nix g'scheites anfangen.

Der Lasertreiber, der Dir noch fehlt, wird vermutlich CorelLaser sein.

Schönen Gruß
Michi

d1979be

Lasergravierer

Beiträge: 68

Wohnort: bei Osnabrück

Lasersystem: k40

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. März 2017, 15:17

@Roland:
hier findest du die Software & Treiber für den K40: http://lasergravierer-forum.de/index.php…ight=#post16586

didasc

Neues Mitglied

Beiträge: 1

Lasersystem: china laser 60w

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 7. Mai 2017, 12:14

hallo an alle

ich bin der Dirk und wohne in der Nähe von Nürnberg.habe mich auch für einen China Laser mit 60 w entschieden.

habe die Spiegel schon justiert und ganz pasable Schneidergebnisse erziehlt.Kann mir jemand sagen welche Linse (Durchmesser und Stärke)in den China Lasern verbaut ist und wo man andere her bekommt mit dennen man dickere Materialien sauber schneiden kann.und was benötigt man für eine passende Laserschutzbrille.

herzlichen Dank für eure Antworten

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fenske4U (24.07.2017)

ichbinsnur

Lasergravierer

Beiträge: 980

Wohnort: Kreis GT

Beruf: Softwareentwickler, Laseraner

Lasersystem: Trotec Rayjet 30W RF-Röhre / 7050 Shenhui clone "60W" Glasröhre Ruida Controller

  • Nachricht senden

11

Montag, 8. Mai 2017, 10:52

Hallo Dirk,

bezügl. Teile für deinen K40 kann ich dir wärmstens den Allplast Shop (Diemo) empfehlen.

Ähnliche Themen